»Die Jugend erziehen
heißt im Heute das Morgen
heißt im Stoffe den Geist
heißt im Erdensein das Geistsein pflegen.«
Rudolf Steiner